Hermann Stubbe
3 Jahre her

Am Schluss gibt der Artikel dann Entwarnung bei Selbstgoogelung...
http://www.der-postillon.com/2011/12/mutter-ertappt-teenager-als-er-sich.html
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

Streitgespräch zum NSA-Skandal: „FBI und NSA sind kriminell“ - taz.dewww.taz.de
Netzaktivist Jacob Appelbaum wird von US-Behörden schikaniert, Howard Schmidt arbeitete für Barack Obama zu Cybersicherheit. Ein Gespräch über Überwachung.
Bild/Foto
Bild/Foto  
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

Kriminelle Organisationen müssen stillgelegt werden!

Streitgespräch zum NSA-Skandal: „FBI und NSA sind kriminell“ - taz.dewww.taz.de
Netzaktivist Jacob Appelbaum wird von US-Behörden schikaniert, Howard Schmidt arbeitete für Barack Obama zu Cybersicherheit. Ein Gespräch über Überwachung.
Bild/Foto
Bild/Foto  
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

„Geplante Obsoleszenz“ in Geräten: Wegwerfen? Reparieren! - taz.dewww.taz.de
300 Jobs geschaffen und 15.000 Tonnen Abfall vermieden – das ist die Bilanz des Reparaturzentrums in Wien. Es hat einen Hype im Land ausgelöst.
Bild/Foto
Bild/Foto  
Sven Steinsträter
3 Jahre her von facebook

Sollbruchstellen in Elektronikgeräten sind leider gang und gebe genau wie die lebensdauer eines eingebauten Akkus. Leider ist diese Branche so schnelllebig das man da irgendwie mit muss, siehe smartphone oder tablet. Wir könnten auch noch mit unserem großen schweren Nokia 3210 und dem C64 arbeiten, aber dafür haben wir uns zu sehr an neue Technik gewöhnt.
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

Die Grünen in Saerbeck laden ein.


Am Dienstag laden wir wieder alle Interessierten zum Stammtisch in unser Büro an der Marktstrasse ein. Los geht es um 20 Uhr.
Bild/Foto
Bild/Foto  
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

Eigentlich ist es ein gutes Zeichen für unsere Demokratie, dass es immer wieder neue Parteien auch über die eigentlich sehr hohe 5%-Hürde schaffen. Und dass die Grünen es im Gegensatz zu AfD und Piraten geschafft haben, ihren Erfolg nachhaltig zu entwickeln, spricht sehr für uns und unsere Streitkultur.

Piraten und AfD drohen an Zwist zugrunde zu gehenwww.sueddeutsche.de
Die Piratenpartei und die rechtspopulistische Partei AfD unter Bernd Lucke droht an internen Streitigkeiten zu scheitern.
Bild/Foto
Bild/Foto  
Gerrit Grosskopf
3 Jahre her von facebook

hmm... ich kanns allerdings nich so gut nachvollziehen wie man eine ideenreiche moderne partei wie die piratenpartei mit einer rechten partei unter einen hut packt, die nur ein einziges anliegen hatte
Hermann Stubbe
3 Jahre her von facebook

Es geht doch nicht darum, die beiden Parteien inhaltlich zu vergleichen. Aber sie zeigen große Gemeinsamkeiten im Umgang mit internen Konflikten. Im übrigen genauso wie ganz rechte Parteien, von denen einige auch im Text genannt werden und noch rechtete Parteien wie die Republikaner oder die DVU ebenso. Die WASG konnte die Selbstzerstörung meiner Meinung nach vor allem durch den Zusammenschluss mit der PDS zur Linken verhindern. Grüne haben das trotz etlicher Schwierigkeiten (die Pädophilie-Probleme gehören in diese Rubrik) selbst überwunden, obwohl es da ein systematisches Problem zu geben scheint. Darauf können wir stolz sein.
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Hermanns Friendica

Fernsehtipp: "Abgefackelt - wie Ölkonzerne unser Klima killen".
Heute abend (Mi., 4.12.2013) ab 21:05 in 3SAT

Mit der Erdölproduktion werden gleichzeitig riesige Mengen Erdgas an die Oberfläche befördert. Aber anstatt dieses Gas zu nutzen, verbrennen Ölförderkonz
Bild/Foto  
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Fernsehtipp: "Abgefackelt - wie Ölkonzerne unser Klima killen".
Heute abend (Mi., 4.12.2013) ab 21:05 in 3SAT

Mit der Erdölproduktion werden gleichzeitig riesige Mengen Erdgas an die Oberfläche befördert. Aber anstatt dieses Gas zu nutzen, verbrennen Ölförderkonzerne den wertvollen Rohstoff, obwohl Erdgas als ein Energieträger der Zukunft gilt und fossile Brennstoffe immer knapper werden. Das Ausmaß der Energieverschwendung ist enorm. Durch das sogenannte 'Gas Flaring' verpufft jährlich ein Drittel des gesamten europäischen Erdgasbedarfes. Dabei entstehen 400 Millionen Tonnen Treibhausgase, das entspricht dem CO2-Ausstoß von rund 500 Millionen Autos. Aber darum scheren sich die Ölkonzerne offenbar nicht. Ihnen geht es allein darum, schneller an das schwarze Gold zu kommen. In Nigeria leiden die Menschen besonders stark unter den Folgen des Gasabfackelns. Viele Dörfer liegen direkt neben einer der gigantischen Abfackelstationen im Nigerdelta. Die Menschen atmen die giftigen Gase ein, leiden an Asthmaerkrankungen und Krebs. Die Ernten sind durch Schwermetalle und sauren Regen verseucht. Aber nicht nur in Afrika wird Gas Flaring praktiziert. Russland, Europas wichtigster Öllieferant, ist Weltmeister im Verschwenden von Erdgas. Und die europäischen Importstaaten tragen indirekt zur Klimakatastrophe bei. Dabei gibt es eine einfache Lösung: In Ecuador macht ein staatlicher Ölkonzern vor, wie man aus Erdgas Energie gewinnen und gleichzeitig das Klima schützen kann. Die packende Dokumentation 'Abgefackelt - Wie Ölkonzerne unser Klima killen' geht der Frage nach, warum die Ölkonzerne rund um die Welt wertvolles Gas abfackeln und warum niemand sie daran hindert.
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Was ist Inklusion?
Der Grüne MdB erklärt Inklusion mit einem Raketenpinguin. Super Film.

Videolexikon Special: Inklusion by BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN on YouTube



Am 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Aus diesem Grund erklärt Markus Kurth, was Inklusion ist. http://www.gruene-bundestag...
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Jetzt offiziell: Wahrscheinlich viel mehr Naziopfer als bislang genannt
Nach einer Überprüfung ungeklärter Morde geht man neuerdings von viel mehr Opfern von Nazis aus.
Noch weit mehr Opfer von Neonazi-Gewalt?



Offiziell wurden seit 1990 knapp 60 Menschen von Neonazis getötet. Seit dem Bekanntwerden des NSU-Terrors überprüfen Ermittler ungeklärte Tötungsdelikte auf ein rechtsextremes Motiv. Die Ergebnisse könnten eine neue Dimension der Gewalt offenbaren.
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Wer möchte eine Facebook-Alternative testen?
Ich habe mit der freien Facebook-Alternative Friendica experimentiert und eine Instanz auf meinem Server installiert. Wer möchte, kann sich gerne dort registrieren und ausprobieren. Man kann übrigens auch einen Facebook-Connector installieren, mit dem man mit seinen FB-Freunden in Kontakt bleibt. Ich hab auch noch keine Ahnung und probiere noch herum. Probiert es doch auch einfach mal aus: Hermann Stubbe's Friendica
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Friendica Test
friendica.hermann-stubbe.de
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Friendica Test
friendica.hermann-stubbe.de
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Test2
Noch ein Test aus Friendica
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Test Kommentar
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Test
Das ist ein Test aus Friendica
Hermann Stubbe
3 Jahre her

Hermann Stubbe ist nun mit Keine Ahnung befreundet


Bild/Foto
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Links

...und nun auch noch das!

Zucker enthält viel zu viel Zuckerwww.der-postillon.com
Berlin (dpo) - Das ist nicht süß sondern bitter: Die Verbraucherorganisation foodwatch hat nachgewiesen, dass in Zucker bedenkliche Mengen an Zucker enthalten sind. Der Inhalt einer 1000-Gramm-Packung des beliebten Süßungsmittels besteht demnach zu 100 Prozent aus reinem Zucker.
Bild/Foto
Bild/Foto  
3 Kommentare mehr anzeigen
Florian Schulte
3 Jahre her von facebook

Endlich mal ein Produkt, wo man für sein Geld was bekommt !
Martina Köster-Flashar
3 Jahre her von facebook

Das ist ja super destruktiv....gerade beginnt die schöne Zuckerjaheszeit ! Da steht jedenfalls noch drauf was drin ist und ausserdem zählt es zu den legalen Drogen.
Hermann Stubbe
3 Jahre her von Facebook for iPad

Robert Zionhttp://t.co/DbHn9hHoFr
Wir fordern die Aufnahme Snowdens in Deutschland nach § 22 des Aufenthaltsgesetzes! http://t.co/DbHn9hHoFr
Bild/Foto
Bild/Foto